Einleiterschmierung

Fließfett Anlage in Kolbenverteiler Ausführung

Einleitungspumpen und Kolbenverteiler für intermettierende Fließfett - Zentralschmierungen

Zur Förderung von Fließfetten der NLGI-Klassen 000-00-0, an intermittierend betriebenen Zentralschmieranlagen, haben sich die Zahnradpumpenaggregate YAG und YAM bewährt.
Identisch zu den Öl Anlagen Ausführungen, besitzen die Fließfettaggregate in der Grundausführung neben Zahnradpumpe, Motor, Druckbegrenzungs- und Entlastungsventil einen Kunststoff- oder Metallbehälter zur Bevorratung des Schmiermediums.
Die Fließfett Pumpenaggregate sind komplett ausgestattet und lassen keine Wünsche offen

  • Manometer zur optischen Drucküberwachung der Hauptleitung
  • Druckschalter zur elektrischen Drucküberwachung
  • Füllstandsschalter
  • Drucktaster / Zwischenschmiertaster
  • Zeitsteuerung
Aus allen verfügbaren Motorspannung kann zwischen 24 V DC, 110 V AC und 230 V AC entschieden werden.

Die passenden Schmierstoffverteiler wie hier die Kolbenverteiler Typ DG mit Verteilerleiste ergänzen die komplette Fließfett Zentralschmieranlage.
Die Type DG mit Verteilerleiste bieten folgende Vorteile:
  • 1 bis 9 Schmierstellen auf einer Verteilerleiste montiert
  • Dosierungen von 0,06 bis 0,5 cm³/Hub
  • komplett mit Verschraubung für Ø 4 mm Abgang
Die Type DG kompakt bieten folgende Vorteile:
  • 2 bis 6 Schmierstellen kompakt vormontiert
  • Dosierungen von 0,3 bis 0,5 cm³/Hub
  • komplett mit Verschraubung für Ø 4 mm Abgang